Jugendförderschau

Geschrieben von Michael Huser.

Schau im Käfiglager Much

Die vom Kreisverband Rhein Sieg ausgerichtete Schau fand im Käfiglager des Landesverbandes in Much statt. Am 16. und 17. September 2017stellten ein Jugendlicher aus Aachen, einer aus Krefeld, einer aus Korschenbroich, drei aus dem Rhein Sieg Kreis und einer aus dem Obebergischen Kreis insgesamt 35 Tiere aus. Nicht allzuviel, wenn man bedenkt wie groß der mögliche Einzugsbereich für diese Schau ist. In 2016 waren es noch 80 Tiere gewesen.

Aufmerksames Lauschen

Drei Preisrichterinnen bzw. Preisrichter (Phillip Fritz, Gerhard Ziegler und Wilma Osterwind) waren gemeinsam mit den Jugendlichen aktiv. Jungzüchter Dustin Grolewski z. B. richtete und bewertete mit Begeisterung die Tiere und deren Formen, Kopfpunkte und so weiter. Eigenhändig und unter fachkundiger Anleitung füllte er anschließend die Karten aus.

Die auf der Schau zu vergebenden Preise

Mit Stolz konnte Grolewski am Ende der Veranstaltung die Bundesmedaille des BDRG auf seine Zwerg Niederrheiner Henne entgegen nehmen.